Seite drucken zurück Archiv - 2010
Neues und Wissenswertes
11.09.2010 - "lumiéres" - 1. Schloss-Park-Nacht
farbig strahlendes Schloss Am Vorabend des "Tages des Offenen Denkmals" und innerhalb des Bad Freienwalder Altstadtfestes fand im Schlosspark die 1. Schloss-Park-Nacht statt, ein Projekt von Petermichael Metzler.
Das Schloss mit dem angrenzenden neu renovierten Theaterpavillon und das Gärtnerhäuschen waren in farbiges Licht gehüllt und vermittelten eine ungewohnt stimmungsgeladene Atmosphäre. Sogar die im Park stehenden Figuren und die Stützmauser aus Feldsteinen mit seinen kleinen Nischen waren farbig angestrahlt. 
der königliche Theaterpavillon Gegen 20 Uhr strömten Hunderte Bürger in den Park um dieses Spektakel mit zu erleben. In den Wandelgängen des Teehäuschen, vor dem Schloss und auf der Balustrade des Schlosses spielten junge Musiker leichte klassische Musik und im Parkgelände ringsumher zeigten Feuerkünstler, Äquilibristen und Jongleure ihr Können. Im Teehäuschen war die kongeniale Schauspielerin und erfolgreiche Dramatikerin Katja Hensel zu Gast und las aus ihren Werken vor. junge Musiker Die Künstler wechselten oftmals die Standorte und so verging die Zeit bis Mitternacht wie im Fluge.

Die abendliche Stimmung durch das Spiel der Farben, dazu leichte Musik bei einem Gläschen Wein vermittelten ein königliches Gefühl der Ruhe und Besinnlichkeit. Es war ein Abend der leisen Töne und des Genießens etwas Abseits vom lauten Altstadtfest - ein Abend, bei dem man einfach alles auf sich einwirken lassen konnte. Auf jeden Fall eine gelungene 1. Schloss-Park-Nacht an die sich die Gäste noch lange erinnern werden. Es war eine dem historischen Ort angemessene Veranstaltung, eine mit königlichem Flair, die von den Menschen sehr gut angenommen wurde. Es zeigte sich, daß man auch mit leisen Tönen viele Menschen erreichen kann.
Die Bad Freienwalder Schloss-Park-Nacht könnte eine gute neue Tradition werden.
Bildergalerie
Text und Bilder: H. Lauter
 
nach oben                    Home                    zurück